Heise News-Ticker

" target="_blank" class="heiseheadline">Verstöße gegen Daten- und Jugendschutz: US-Bundesstaat verklagt TikTok

Fast 13 Jahre Haft für Theranos-COO Balwani

Linux 6.2 fixt Memory Leak bei Diskettenlaufwerken

Iran fordert Meta-Vertreter im Land; Facebook, Whatsapp, Instagram gesperrt

TechStage | Überwachungskameras ab 80 Euro: Außenleuchten mit Kamera, Flutlicht & Co.

iCloud: Apple bringt Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Backups und Fotos

Erdgas-Importe: LNG macht Europa nicht automatisch unabhängiger von Russland

Energie: App des Netzbetreibers TransnetBW riet erstmals zum Stromsparen

heise+ | Warum pränatale Gentests auch zu viele Informationen liefern können

Entwicklungsumgebung Eclipse 2022-12: Java 19, RELAX NG und TypeScript 4.9

Damit keiner zu kurz kommt: Logitechs Meeting-KI rückt alle Kollegen ins Bild

Nette Gesten für die Apple Watch: Patent deutet bessere Einhandbedienung an

Kurz informiert: KI-Verordnung, App Store, Ticketautomat, CoD

Windows Updates: Datenbankverbindungen mit ODBC können fehlschlagen

TechStage | Gigaset GX6 im Test: Starkes Outdoor-Smartphone „Made in Germany“

Aktuelle Informationen

Hier erhalten Sie ausgewählte Informationen und Hinweise zu den Themen Homepage und DVD-ROM/CD-ROM und die aktuelle IT-Informationen von Heise Online.

04.07.2012
Flash-Probleme und das Vodafone UMTS-Netz

Website-Betreiber, die auf Flash-Inhalte bauen, sollten sich Ihre Seite einmal genauer mit einem UMTS Handy im Vodafone Netz anschauen. Die Vodofone interne Verarbeitung und Auslieferung der Seiten erzeugt eine Fehlermeldung und führt dazu, daß die Seite nicht angezeigt werden kann.

Artikel bei Heise


05.05.2012
Internetblockade ab Montag 09.07.2012

Die Blockade gilt natürlich nur für die Rechner, die die Warnungen und Aufrufe seit 2011 bisher ignoriert haben. Ein kriminelles Netz hat mit dem Virus DNSChanger bis zu einer halben Million Rechner infiziert. Der Virus ändert die Netzwerkeinstellungen so, daß alle Internetanfragen über das kriminelle Netzwerk umgeleitet werden. Das Netzwerk wurde bereits 2011 unschädlich gemacht. Allerdings können die infizierten Rechner, ohne die Entfernung des Virus, nach Abschaltung des kriminellen Netzes nicht mehr ins Internet gelangen. Diese Abschaltung erfolgte aus diesem Grund erst lange Zeit nach der Entdeckung und Entschärfung des kriminellen Netzes. Die Abschaltung des Netzes erfolgt am 9.7.2012.

Artikel bei Heise und DNSChanger Test bei Anti-Botnet.


Alte Meldungen...